Selbstzweifel

5 Wege um Selbstzweifel zu überwinden

Selbstzweifel plagen jeden von uns hin und wieder. Ist das, was ich tue wirklich gut? Bin ich nicht doch nur ein Hochstapler? Ich brauche sie nicht ansprechen, ich habe ja eh keine Chance.
Das oder etwas ähnliches hat doch jeder von uns schon mal gedacht. Hier ein paar Tipps, wie man diese Selbstzweifel besiegen kann.

1. Die anderen interessieren sich nicht für das, was du tust

Das klingt plakativ, ist aber wahr: Die anderen interessieren sich wirklich nicht für das, was du tust. Du redest es dir aber immer wieder ein. Du machst dir immer nur unnötig Sorgen, dass den anderen dieses oder jenes nicht passen könnte. Aber eigentlich ist es ihnen egal. Interessiert es dich, was die anderen tun? Nein, tut es nicht. Es wird nur dann interessant, wenn die anderen dich einengen. Das tun sie aber selten.

Viele Selbstzweifel kommen in Situationen, die andere wirklich nicht interessieren oder bei Dingen, die sich nicht wahrnehmen. Der offene Hosenstall? Unglaublich peinlich? Wenn du jemanden so siehst, zeigst du dann mit dem Finger auf ihn und lachst laut los? Oder erzählst du es sofort allen Kollegen? Nein, selbst wenn du es wahrnimmst, ist es dir eigentlich egal. Und genau so geht es auch allen anderen. Es ist ihnen egal, denn sie sind mit sich selbst beschäftigt.

2. Schreibe auf, was schlimmstenfalls passieren kann

Selbstzweifel schön und gut. Aber was wäre der echte Worst-Case? Schreibe auf, was dir schlimmstenfalls passieren könnte. Dann überlege dir genau, wie schlimm das wirklich ist. Ist dein Leben bedroht? Das deiner Familie? Bist du danach bankrott? In fast allen Fällen wird die Antwort „Nein“ lauten. Denn nur weniges, mit dem dich deine Selbstzweifeln quälen, ist wirklich so relevant. Meistens hat man eher Angst davor, verletzt zu werden oder negativ dazustehen. Aber ist das wirklich so schlimm? In fast allen Fällen nicht. Sollen die anderen doch denken, was sie wollen. Es kann dir egal sein.

Wenn du dir noch nicht sicher bist, schreibe auf, was das wirklich für Konsequenzen hätte. Was folgt z. B. auf eine negative Resonanz? Schreibe alle logischen Folgen auf und überlege dir, was die wirklich realistischen Szenarien sind. Du wirst feststellen, dass alles nur halb so schlimm ist. Kein Weltuntergang und auch kein persönlicher Ruin. Manchmal vielleicht ein kleiner Rückschlag, aber meistens doch nur heiße Luft.

3. Werde einfach besser

Eine weitere Möglichkeit mit seinen Selbstzweifeln umzugehen ist so banal wie einfach: Werde besser in dem, was du tust. Durch Training und Übung kann jeder besser werden. Desto geübter und sicherer du bist, umso besser wirst du dich auch fühlen. Dein Selbstwertgefühl wird ganz von alleine steigen.

Du kannst auch noch einen weiteren Effekt nutzen: Wirst du in einer Sache besser, wirkt sich das auch positiv auf alles andere aus. Wenn du z. B. konsequent trainierst und an Stärke gewinnst, wird dir diese neue körperliche Stärke auch in anderen Lebensbereichen hilfreich sein. Du weißt, was du kannst und was du bereits geschafft hast. Das macht Mut und stärkt das Selbstbewusstsein. Werde besser und du wirst dich auch besser fühlen.

4. Verlasse deine Komfortzone

Leichter gesagt als getan, aber je öfter du Dinge tust, die dir schwer fallen, desto stärker steigt dein Selbstbewusstsein. Du wirst nur besser, wenn du dich aktiv änderst. Dazu gehört auch, dich deinen Ängsten zu stellen. Vor vielen Leuten zu sprechen fällt dir schwer? Nicht, wenn du es bei jeder sich dir bietenden Gelegenheit übst. Es macht dir dann vielleicht immer noch keinen Spaß, du wirst aber merken, wie du souveräner wirst. Der Selbstzweifel wird dann von alleine kleiner.

5. Akzeptiere, dass deine Selbstzweifel nicht echt sind

Selbstzweifel? Eine Erfindung deines Gehirns! Sie entsprechen einfach nicht der Wirklichkeit. Akzeptiere das und bekämpfe es. Es sind nur Gedanken, aber nicht die Realität. Wenn du dir das immer wieder bewusst machst und du dazu noch die oben genannten Punkte beherzigst, wirst du deine Selbstzweifel besiegen. Du bist gut und du weißt selbst am besten, was du tun musst. Höre nicht auf die Stimme der Selbstzweifel aus dem Off.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 herrenhaft | Theme: Storto by CrestaProject WordPress Themes.